Geschichte Dieter Kurth GmbH

Am 01.04.1965 gründete Dieter Kurth in Burscheid den Fachhandel für Dach und Fassade. Das Lager und Büro befanden sich am eigenen Wohnhaus. Es gab keine Erweiterungsmöglichkeiten.

Gründung 1965

Am 01.04.1965 gründete Dieter Kurth in Burscheid den Fachhandel für Dach und Fassade. Das Lager und Büro befanden sich am eigenen Wohnhaus. Es gab keine Erweiterungsmöglichkeiten.
Im Jahr 1975 ist Dieter Kurth mit seinem Betrieb zu seinem heutigen Standort gezogen.Hier ergibt sich eine gesamte Lagerfläche von ca. 2500qm, teils überdacht und mit Hochregalen ausgestattet.

Umzug 1975

Im Jahr 1975 ist Dieter Kurth mit seinem Betrieb zu seinem heutigen Standort gezogen.Hier ergibt sich eine gesamte Lagerfläche von ca. 2500qm, teils überdacht und mit Hochregalen ausgestattet.
Peter Kurth (gelernter Kaufmann) tritt dem Unternehmen bei.

Im Jahr 1977

Peter Kurth (gelernter Kaufmann) tritt dem Unternehmen bei.
Ralf Kurth (gelernter Dachdecker) tritt dem Unternehmen bei.

Im Jahr 1982

Ralf Kurth (gelernter Dachdecker) tritt dem Unternehmen bei.

Kooperationsanschluss 1988

Dieter Kurth schloss sich im Jahr 1988 der FDF (Fachhändler für Dach und Fassade) an. Eine Kooperation von damals 13 Bedachungshändlern, der heute über 200 Standorte im In- und Ausland angehören.
1990 Übergab Dieter Kurth den Betreib an seine Söhne Peter und Ralf Kurth. Im selben Jahr wurde das Unternehmen in eine GmbH umgewandelt.

Übergabe 1990

1990 Übergab Dieter Kurth den Betreib an seine Söhne Peter und Ralf Kurth. Im selben Jahr wurde das Unternehmen in eine GmbH umgewandelt.

Jubiläum 2015

Im Jahr 2015 feierte die Dieter Kurth GmbH ihr 50jähriges Bestehen.